Neue Lernkultur

Individuelles Fördern und Fordern

Beobachten - Beschreiben - Bewerten - Begleiten

 

Die Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung und der sozialen Kompetenz sind die Grundlagen für den schulischen und beruflichen Erfolg.

Sie haben deshalb den gleichen Stellenwert wie fachliche und methodische Kompetenzentwicklung und die Förderung der Sprachen und Medienkompetenz.

 

Die Alfred Nobel Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe ist eine gebundene Ganztagsschule.

Wir setzten uns für eine ganzheitlich gesunde Schule ein. Im Zentrum des Angebotes steht der einzelne Schüler, seine individuellen Stärken, Neigungen und Interessen. 

 

Unsere Ziele

  • Potenzialentfaltung - Potenziale der Schüler entdecken und entwickeln, (die in der Schulzeit nicht entdeckten und verpassten Chancen lassen sich im Nachhinein nur schwer kompensieren)
  • Orientierung und Unterstützung im Schulalltag
  • Fördern, Fordern
  • erfolgreichen Schulabschluss sichern
  • Erwartungen klären
  • zur Selbständigkeit/Verantwortungsübernahme führen

 

Die Schüler können über den Fachunterricht hinaus ihre Hausaufgaben erledigen, sich bei fachlichen Problemen helfen lassen und sich in Kurse einschreiben, die die Entwicklung ihrer Handlungskompetenz stärken.

 

 

Differenzierte Lernangebote orientieren sich an den Fähigkeiten des jeweiligen Schülers. Der Schüler bekommt die Zeit und Aufmerksamkeit, die er benötigt, um seine Kompetenzen bestmöglich zu entwickeln.

 

·         Intensivunterricht - individuelle Förderung

·         Jugendberatung, Sozialarbeit

·         Feedbackgespräche

·         Mentoring

 

Während der Frühstücks- und  Mittagspause stehen den Schülern Snacks und Wasserspender sowie ein Mittagessen zur Verfügung.